Montag, 18. Januar 2016

DIE MONTAGSFRAGE #5

Heute einmal wieder eine Montagsfrage. Sie ist diese Woche so gut, da musste ich einfach mitmachen

Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist für dich das mit Abstand hässlichste?

Fangen wir mal mit zwei Büchern an, die ich hier auf dem Blog schon rezensiert habe.

Das deutsche Cover zu Clockwork Angel ist meiner Meinung nach wirklich lieblos gemacht...

...vor allem, wenn man es mit dem englischen Original vergleicht! Kein Wunder, dass für die Taschenbuchausgabe ein anderes Motiv gewählt wurde.

Eine andere Reihe, die ich abgöttisch liebe, aber die sowohl in der englischen als auch in der deutschen Version eher bescheidene Cover hat, ist die Kushiel-Trilogie von Jacqueline Carey

Sieht doch eher aus wie das Deckblatt für ein Kalender, den man in einer Autowerkstatt findet, oder?

Sehr mies ist auch dieses Cover zu einem Buch, das schon ewig auf meinem SuB lauert...ich habe ja ein großes Herz für Trash, aber Dinosauriererotika flößt mir doch einen gewissen Respekt ein. Das Cover hingegen ganz sicher nicht.

Kommentare: 13

  1. Hallo :)
    die Frage heute ist wirklich toll. Die deutschen Cover der Infernal Devices finde ich auch nicht so toll, die alten englischen fand ich super. Aber die neuen englischen Cover sind so genial! *_* Ich war kurz davor die Bücher nochmal zu kaufen xD
    Die beiden anderen Reihen kenne ich nicht, finde die Cover aber auch nicht so ansprechend!
    Hier findest du meinen Beitrag!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenatie,

      da hast du aus den Tiefen des Internets aber auch einige Prachtstücke herausgesucht ;-) Vor allem "Traumjob in der Hölle" ist genial. Ob das Hündchen wohl Satan ist? Des Pudels Kern, sozusagen?

      LG,
      Susanne

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Den schwebenden Kopf bei "Clockwork Angel" finde ich auch wirklich gruselig xD Da gefällt mir die englische Ausgabe auch um Längen besser! Die drei anderen Bücher, die du dir ausgesucht hast, sind aber auch eher zum Weglaufen. Da würde ich es mir schon zweimal überlegen, ob ich mir die ins Regal stellen würde ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den ersten "Kushiel"-Band als E-Book, da stört mich da Cover nicht ;-) Band 2 und 3 sind aber "leider" in der Taschenbuchversion in meinem Regal. Und die Buchrücken sehen auch nicht besser aus als die Cover :-P Zum Glück ist der Inhalt so gut.

      Löschen
  3. Waaaah, die Cover sind ja wirklich furchtbar, vor allem das, wo der Hintern so halb rausguckt, grins. Bauarbeiterritze ;) kicher

    Magst du mir auch einen Besuch abstatten ? ich würde mich sehr freuen

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Bauarbeiterritze" wird mein Wort der Woche :D Danke Sandra!

      Löschen
  4. Da hast du dir wirklich tolle Beispiele rausgesucht! :D
    Die Clockwork-Reihe hat wirklich hässliche Cover bekommen und ich bin so froh, dass ich die Reihe noch im alten Gewand besitze!:)

    LG Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jan,
      die alten Cover kenne ich garnicht. Sind das die, die auch für die Taschenbuchausgabe verwendet werden? Wenn ja, bin ich ja ein wenig neidisch :-P

      LG,
      Susanne

      Löschen
  5. Hallelujah, ich kenne zwar die Bücher nur zum Teil und auch nur dem Namen nach, aber ich kann gar nicht anders, als dir recht zu geben. Die Cover wirken tatsächlich irgendwie lieblos und phantasielos *kopfschüttel* ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  6. Hi Susanne!

    Stimmt die deutsche Clockwork Angel Ausgabe:O An die hab ich gar nicht mehr gedacht, dabei habe ich genau aus dem Grund zu den englischen Taschenbüchern gegriffen. Ich hoffe, dass ich mit dem Englisch trotzdem klarkomme und es nicht bereue. Aber bei den dt. Covern gibts ja nun wirklich nichts Schönes zum Ausweichen:/

    Liebe Grüße
    Eli

    AntwortenLöschen
  7. Die englische Kushiel-Ausgabe sieht komisch aus, aber bei der deutschen sieht man wenigenstens einen schönen Hintern :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Evy sieht das von der guten Seite ;-) Richtig so.

      Löschen
  8. Die Cover würden mich auch definitiv alle so gar nicht ansprechen. Allgemein mag ich es irgendwie nicht, wenn da "natürliche" Menschen auf dem Cover sind..

    AntwortenLöschen