Dienstag, 26. Januar 2016

GEMEINSAM LESEN #2

Bei der Aktion Gemeinsam lesen geben Blogger einen kleinen Einblick in ihre momentane Lektüre. Außerdem gibt es jede Woche eine kleine, wechselnde Zusatzfrage.

Montag, 25. Januar 2016

OBSIDIAN, BAND 3: OPAL. SCHATTENGLANZ

Titel: Opal. Schattenglanz
Opal. A Lux Novel
AutorIn: Jennifer Armentrout
Übersetzerin: Anja Malich
Verlag: Carlsen / Entangled
Erscheinungsjahr: dt. 2015 / original 2012
Umfang: 459 Seiten

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.

Neugierig? Opal auf Amazon kaufen

Opal macht alles richtig, was Obsidian und Onyx auch schon richtig gemacht haben. Witzige Dialoge, eine interessante Chemie zwischen den Figuren, eine ungewöhnliches Fantasyvolk. Aber leider kommt meiner Meinung nach zu wenig Neues hinzu.

Montag, 18. Januar 2016

DIE MONTAGSFRAGE #5

Heute einmal wieder eine Montagsfrage. Sie ist diese Woche so gut, da musste ich einfach mitmachen

Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist für dich das mit Abstand hässlichste?

Samstag, 16. Januar 2016

GEWINNSPIEL BEI LOEWE / SCRIPT 5 : INFERNALE-TEST

Auf Tanjas Rezensionen habe ich gerade eine spannende Aktion des Loewe-Verlags entdeckt. Es handelt sich um eine originelle Marketing-Aktion für den Roman Infernale von Sophie Jordan, der im Februar erscheinen wird. Dazu gehört auch ein Gewinnspiel...und wer das Glück hat, aus dem Lostopf gezogen zu werden, bekommt ein Jahr lang vom Loewe Verlag jeden Monat ein Loewe-Buch seiner Wahl. Klingt gut, oder?

Freitag, 15. Januar 2016

DER TRAUM VOM HORIZONT

Titel: Der Traum vom Horizont
AutorIn: Alexandra Fischer
Verlag: Kindle Direct Publishing / Create Space
Erscheinungsjahr: 2016
Umfang: 720 Seiten

Apia, 1902: Die adelige Familie von Bahlow kommt aus Potsdam in die Kolonie Deutsch-Samoa, um dort einen Neuanfang zu wagen. Während der ehrgeizige Karl von Bahlow davon besessen ist, sich als Pflanzer einen Namen in der Kolonie zu machen, erleben seine Frau Rosa und die drei Töchter Grethe, Helene und Martha den Umzug in die neue Heimat auf ihre ganz eigene Weise. Die fremdartige Kultur der Südsee verändert jede der vier Frauen, beschwört schicksalhafte Begegnungen herauf und zeigt ihnen den Zauber der Liebe. Besonders ein geheimnisvoller Weltenbummler beeinflusst das Schicksal der Familie nachhaltig, während sich die Ereignisse schließlich überstürzen und im Ausbruch des ersten Weltkrieges gipfeln, der alles auseinanderzureißen droht.

Neugierig? Der Traum vom Horizont auf Amazon kaufen

Beim Stichwort „Historischer Roman“ purzeln mir meistens zwei Settings in den Kopf: finsteres Mittelalter, Kreuzzüge, höfische Intrigen. Oder die sogenannte „Regency“-Periode. Ihr wisst schon: Männer in Kniestrümpfen und Damen in luftigen Kleidern, deren Taille kurz unter der Brust beginnt. Mr. Darcy und Konsorten. Dabei bietet das Genre so viel mehr. Ein gutes Beispiel dafür ist Der Traum vom Horizont, ein Roman, der seine Leser in die deutsche Kolonie (ja, sowas gab es tatsächlich) Deutsch-Samoa ins Jahr 1902 entführt.

Dienstag, 5. Januar 2016

GEMEINSAM LESEN # 1

Gemeinsam lesen ist eine Blogaktion von Schlunzenbücher. Steffi & Nadja fragen jeden Dienstag nach, was andere Blogger gerade so lesen. Als Bonus gibt es immer noch eine allgemeinere Frage am Schluss.